Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1986

IHB veranstaltet neues Hightech-Forum

BASEL (sg) - Am 13. und 14. November 1986 findet im Europäischen Welthandels- und Kongreßzentrum in Basel das 2. Forum der Stiftung International Hightech-Forum statt. Der zweite Tag wird zusammen mit dem Institut für angewandte Informationswissenschaften IAI organisiert. Während des Eröffnungstages soll das Thema "Technologietransfer" mit namhaften Experten und Vertretern der Wirtschaft diskutiert werden. Nach dem Grundsatzreferat des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Lothar Späth, wollen die Veranstalter die Resultate einer neuen Studie präsentieren, die die Möglichkeiten der Effizienzsteigerung im Technologietransfer, in Mitteleuropa aufzeigen soll.

Am zweiten Tag der Veranstaltung wird das Thema "Industrieautomation" behandelt. Dabei sollen der Stand der Entwicklung und die Einsatzmöglichkeiten, namentlich für kleine und mittlere Unternehmen, erörtert werden. Berater, Hard- und Softwareproduzenten sowie Wissenschaftler, unter anderem Professor Rolf Hackstein aus Aachen, kommen zu Wort. Im Foyer des Kongreßzentrums sollen ferner Neuentwicklungen auf diesem Gebiet vorgeführt werden.

Informationen: Stiftung International Hightech-Forum, Basel, c/o Schweizer Mustermesse, Postfach, 4051 Basel, Telefon 0 61/26 20 20.