Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.1994

IHK Muenchen hilft Hochschulabsolventen Junge Ingenieure erhalten die Moeglichkeit zur Berufserfahrung

MUENCHEN (CW) - Das Projekt "Betriebspraxis fuer Hochschulabsolventen" hat die IHK fuer Muenchen und Oberbayern in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt Muenchen gestartet. Junge Informatiker, Ingenieure und Naturwissenschaftler erhalten die Moeglichkeit, ein Jahr lang als Praktikanten Berufserfahrung zu sammeln.

Hintergrund der jetzt angelaufenen Aktion sind laut IHK die gegenwaertig maessigen Aussichten fuer Nachwuchskraefte in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Allein in Muenchen seien 1200 Hochschulabsolventen stellensuchend gemeldet. Die IHK vertritt die Ansicht, dass auch in Zeiten der schlanken Produktion und der Rationalisierung Unternehmen nicht auf junge, gut ausgebildete Mitarbeiter verzichten sollten. Im Rahmen des Programms "Betriebspraxis fuer Hochschulabsolventen" organisiert die IHK Praktikantenstellen, auf denen junge Akademiker befristet auf ein Jahr Berufserfahrung sammeln koennen. Die Projektteilnehmer haben so die Moeglichkeit, sich im Unternehmen fuer eine spaetere Beschaeftigung zu profilieren beziehungsweise die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Begleitend zum Praktikum bietet die IHK kostenlose Weiterbildungskurse an.

Bislang sind beim Arbeitsamt Muenchen 30 Stellenangebote eingegangen. Die IHK appelliert an weitere Betriebe, an dem Programm teilzunehmen und Praktikumsplaetze zur Verfuegung zu stellen.

Informationen: IHK Industrie- und Handelskammer fuer Muenchen und Oberbayern, Max-Joseph-Strasse 2, 80323 Muenchen, Telefon 089/51 16- 536.