Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.1988

Ihr DV-System "Netlab" für den Laborbereich hat die Interdigit AG, Luzern, auch für die Unix-Rechnerfamilie "Targon" von Nixdorf lauffähig gemacht. Die Grundversion kostet zirka 20 000 Mark. Interdigit ist in der Bundesrepublik durch die Netlab GmbH in

Ihr DV-System "Netlab" für den Laborbereich hat die Interdigit AG, Luzern, auch für die Unix-Rechnerfamilie "Targon" von Nixdorf lauffähig gemacht. Die Grundversion kostet zirka 20 000 Mark. Interdigit ist in der Bundesrepublik durch die Netlab GmbH in Offenbach vertreten.

Zur Unterstützung von Crash-Tests bietet die Control Data GmbH, Frankfurt, der Fahrzeugindustrie das Softwarepaket "Icem Crash- Analyse" an. Neben dem Simulationsprogramm Dyna3D sind in das Produkt Pre- und Postprozessoren sowie Translatoren zu CAD- Schnittstellen integriert. Eine HW/SW-Paketlösung, die Icem, das hauseigene Grafiksystem Cyber 910, den Supercomputer ET10-P sowie Dyna3D umfaßt, kostet nach Herstellerangaben etwa 2,5 Millionen Mark.

Das Warenwirtschafts- und Informationssystem "Commerz" für den Bürofachhandel bringt Cado Systems GmbH, Stuttgart, auf den Markt. Commerz arbeitet mit den Modulen "Bürobedarf", "Maschinenbuch", "Kundendienst" und "Gerätevertrieb". Die Module können einzeln oder im Verbund eingesetzt werden. Die Software läuft auf dem Betriebssystem "Cados". Pro Konfiguration sind 64 User möglich.