Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.1980

Ihre Kopierer-Zusammenarbeit mit der Ricoh Co. Ltd., Tokio, erweitert die Hoechst AG, Frankfurt. Mit Laufzeit bis 1990 wurde ein semiexklusiver Vertrag über Trockenkopierer geschlossen. Das Gerät wird ab Anfang kommenden Jahres im Infotec-Programm der

Ihre Kopierer-Zusammenarbeit mit der Ricoh Co. Ltd., Tokio, erweitert die Hoechst AG, Frankfurt. Mit Laufzeit bis 1990 wurde ein semiexklusiver Vertrag über Trockenkopierer geschlossen. Das Gerät wird ab Anfang kommenden Jahres im Infotec-Programm der Kalle Niederlassungen angeboten, teilt die Hoechst mit. Die Ricoh Deutschland GmbH behält ihre Rechte.

In Philadelphia eröffnete die IBM Corp. ihre erste Einzelhandelsniederlassung in den USA. Angeboten werden Kleincomputer, Kopiergeräte, Schreibmaschinen, Textverarbeitungsgeräte, Registrierkassen und Zubehör. Nach Angaben der IBM existiert diese Vetriebsform bereits in einigen europäischen Städten, noch nicht aber in der Bundesrepublik.

Im Februar beabsichtigt die Burroughs das kleinere ihrer beiden Werke in Cumbernauld, New Town bei Glasgow, zu schließen. Nach einer Meldung der Financial Times werden damit 355 Arbeitsplätze vernichtet. Die Finanzzeitung interpretiert die Ankündigung als deutliches Zeichen für die Rezession in Großbritannien.

IBM-kompatible Terminals und Bürocomputer stellt die geplante Novell Data Systems Inc. her. Gründer sind George M. Canova, ehemaliger President der California Computer Products, und die Safeguard Industries Inc., die eigenen Angaben zufolge eine "bedeutende Summe" investieren wird.

40 Leasing-Verträge über die IBM 4341 hat die Leasco GmbH, Bergisch

Gladbach, mittlerweile geschlossen. Dies teilt das Unternehmen jetzt mit.

In die Data Processing Product Group gliederte die IBM ihre General Technology Division jetzt ein. Die Halbleiteraktivitäten der Gesellschaft sollen mit diesem Schritt konzentriert werden, so begründet die Gesellschaft ihre Maßnahme. Als Hauptsitz wird White Plains angegeben.

Die Universität-Gesamthochschule Duisburg hat einen Burroughs-Großrechner B 6930 unter Vertrag genommen. Nach Angaben des Herstellers hatten die Mitarbeiter der Universität die im Juli eingegangenen Angebote nach den UFAB-Richtlinien des Bundesinnenministers ausgewertet.

Die Datapro Research Corp. hat ihre europäische Niederlassung nach Milton Keynes, Großbritannien, verlegt. Gleichzeitig wurde Frank R. Brown zum europäischen Herausgeber der McGraw-Hill Inc.-Tochter ernannt.

Carl Freudenberg, Weinheim, und die SEL, Stuttgart, leasten beide eine IBM 3033. Die ITT-Tochter installierte damit ihre zweite U08. Dies teilte die O.P.M. Leasing Services Ltd., London, jetzt für ihre bundesdeutsche Tochtergesellschaft mit.