Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.05.2000 - 

Personalisierung im Internet-Handel

Ilog und Open Market werden E-Partner

MÜNCHEN (CW) - Das regelbasierte System "Jrules" von Ilog, Bad Homburg, soll in Zukunft die Software "Marketing Studio" von Open Market in puncto dynamische Kundenpersonalisierung erweitern. Das Programm eignet sich den Angaben von Ilog zufolge für den Einsatz auf hochfrequentierten Websites im Einzelhandel.

Analysen zeigen, dass die Personalisierung von Kundenanfragen zu einem wichtigen Instrument für den erfolgreichen Handel im Internet geworden ist. So sieht beispielsweise Steve Garone vom Marktforschungsunternehmen International Data Corp. (IDC) hierfür ein regelbasiertes System als unerlässlich an.

Entsprechende Funktionen soll Ilogs Software Jrules erfüllen, die vor allem in Programmen für die Web-Personalisierung, das One-to-One-Marketing, das Workflow-Management sowie für die elektronische Rechnungsstellung oder deren Abruf zum Einsatz kommt.

Mit Jrule lassen sich die definierten Personalisierungsregeln auch im laufenden Betrieb verändern oder ergänzen. Die Software greift direkt auf Java-Objekte zu und kann somit in bereits bestehende Java-Applikationen auf Client- oder auf Server-Seite integriert werden. Ihre Aufgabe ist es, dynamische Personalisierungen im Internet zu ermöglichen, indem sie vorhandene Kundenprofile mit anderen Daten wie zum Beispiel zu verkaufenden Produkten in Beziehung setzt. Sobald der Kunde durch die Anmeldung identifiziert ist, stellt das System individuelle Informationen über ihn im Marketing Studio bereit. Diese können beispielsweise geografischer Art sein und damit lokale Gegebenheiten berücksichtigen oder sich auf ein früheres Kaufverhalten des Kunden beziehen.

Marketing Studio ist Teil des E-Business-Pakets von Open Market und basiert auf dessen "Content Server", einer Plattform für die Verwaltung und Bereitstellung von Daten. Es ermöglicht die Entwicklung und Umsetzung von Marketing-Kampagnen, die sowohl die Kundenbindung erhöhen als auch zu einer schnelleren Amortisierung der Marketing-Investitionen führen sollen. Das System wird laut Hersteller noch im laufenden Quartal auf den Markt kommen.