Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


03.11.2000

Im Festnetz stagniert der Wettbewerb

MÜNCHEN (CW) - Wettbewerb und Umsatz im deutschen Festnetzmarkt stagnieren. Einer vom Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e.V. (VATM) in Auftrag gegebenen Studie zufolge wird das Marktvolumen wie im Vorjahr rund 29 Milliarden Euro betragen. 86,8 Prozent davon gehen auf das Konto der Deutschen Telekom. Tatsächlich, so Verbandspräsident Joachim Dreyer, müsse man jedoch auch 70 Prozent der Umsätze der Konkurrenten dem Bonner Carrier gutschreiben, weil die meisten Anbieter Leistungen vom Marktführer beziehen. Im Ortnetzbereich gibt es nahzu keinen Wettbewerb. Alternative Anbieter wickeln hier lediglich 2,9 Prozent der Verbindungsminuten ab.