Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Im Fokus: Outsourcing

19.09.2006

Bitkom-Vizepräsident Jörg Menno Harms hat auf dem "4. Anwenderforum Outsourcing" in Frankfurt am Main kräftig die Werbetrommel für das Outsourcing gerührt. Vom "Megatrend Outsourcing" seien alle Wirtschaftszweige und die öffentliche Verwaltung betroffen, so der Verbandssprecher. Immer mehr Unternehmen würden in Zukunft nur noch die Aufgaben selbst erledigen, die sie nicht günstiger einkaufen könnten. Alles andere werde gemeinsam mit Partnern entwickelt, gefertigt und vermarktet.

Flexible Organisationsformen und entsprechende Mitarbeiterfähigkeiten sind dabei gefragt. Harms: "Je bewusster und schneller wir den Anpassungsprozess gestalten, umso größer sind die Chancen für unseren Wirtschaftsstandort." Gegenüber Großbritannien und den USA macht der Bitkom beim Geschäftsprozess-Outsourcing einen Rückstand von fünf Jahren aus. Besonders groß sei der Nachholbedarf im öffentlichen Bereich. Die größten Hemmnisse seien eine nicht am Leistungsprinzip orientierte Verwaltungsführung, unzeitgemäße rechtliche Vorgaben und überkritische Personalvertretungen. Dabei könnten die Behörden mit besseren IT-Infrastrukturen und Arbeitsverfahren bis zu 30 Prozent der Kosten sparen.

In Deutschland erreichen laut Bitkom sämtliche ausgelagerten Dienstleistungen der Wirtschaft bis 2008 ein Volumen von etwa 35 Milliarden Euro. Der Markt werde so groß wie der deutsche Automobil-Zuliefermarkt. "Der überwiegende Teil der Unternehmen, die IT-Outsourcing betreiben, lagert nicht ins Ausland aus", machte Harms den IT-Dienstleistern Hoffnung.

Der Bitkom hat einen Leitfaden zum Thema Outsourcing und Public Private Partnerships für die öffentliche Verwaltung herausgegeben. Er steht unter www. bitkom.org/ppp zum Download bereit. Wer sich über Business Process Outsourcing informieren möchte, wird unter www.bitkom.org/de/publikationen/ 38337_41249.aspx fündig. (hv)