Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.05.1995

Im kommenden Jahr an die Boerse Mit Marktanalyse und Beratung legte die Meta Group kraeftig zu

MUENCHEN (CW) - Rund 27 Millionen Dollar konnte die Meta Group Inc. im Geschaeftsjahr 1994 umsetzen. Damit steigerte das Marktforschungs-unternehmen, das kuerzlich ein neues Hauptquartier in Stamford, Connecticut, bezog, seine Einnahmen innerhalb des vergangenen Jahres um etwa 60 Prozent. Fuer die zweite Haelfe des kommenden Jahres plant es den Boersengang.

Die erfreuliche Umsatzentwicklung ist unter anderem darauf zurueckzufuehren, dass die Meta-Group-Gruender Dale Kutnick und Marc Butlein 1994 in mehrere neue Niederlassungen sowie die Verbreiterung der Mitarbeiterbasis investiert haben. 1994 eroeffnete das Unternehmen Bueros in Singapur, Spanien, Norwegen und Muenchen. Der Personalstamm wuchs um 20 Prozent auf derzeit 74 Angestellte, zu denen im Laufe dieses Jahres weitere 16 Analysten stossen sollen.

Nach Angaben der deutschen Niederlassung betreut die Meta Group derzeit 800 Kundenunternehmen mit insgesamt 2300 Vertraegen.

Fuer ein Entgelt von 39000 Mark pro Jahr und Dienst erhaelt der Kunde unter anderem regelmaessige, von Meta-Group-Analysten recherchierte Produktinformationen. Neben den papiergestuetzten "Meta Deltas" und den umfangreicheren CD-Updates vermittelt das Marktforschungs-unternehmen seine Erkenntnisse neuerdings auch via Lotus Notes. Angekuendigt ist zudem der Einstieg in das Internet ueber eine WWW-Homepage.

Zuwachs erhielt die Meta Group aber nicht nur durch internes Wachstum, sondern auch durch Akquisition. Von der Legent Corp., Vienna, Virginia, erwarb sie das Benchmarking-Unternehmen Masdex, mittlerweile in Meta Metrix umbenannt. Das neue Profit-Center soll im Auftrag von Einzelkunden oder Unternehmensgruppen Wirtschaftlich-keitsanalysen der jeweiligen Informationstechnik erstellen.

In separaten Geschaeftsbereichen bietet die Meta Group zudem individuelle Consulting-Services beziehungsweise Recherchedienste fuer Einzelunternehmen aus dem Bankenumfeld an. Ein bereits ins Leben gerufener Industrieservice fuer das Gesundheitswesen soll demnaechst auf weitere vertikale Maerkte ausgedehnt werden.