Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.1985 - 

Tagung der Evangelischen Akademie Tutzing:

Im Mittelpunkt der neue Personalausweis

TUTZING (pi) - "Der neue Personalausweis - Datenschutz nach dem Volkszählungsurteil" ist Gegenstand einer Tagung der Evangelischen Akademie Tutzing, die vom 22. bis 24. Februar in Würzburg stattfindet.

Am Abend des 22. Februar hält Horst Herold, ehemaliger Präsident des Bundeskriminalamtes, einen Einführungsvortrag, am Samstag und Sonntag (bis 12.30 Uhr) folgen dann die Ausführungen von hochrangigen Vertretern des Bundesministeriums des Inneren (Ministerialrat Gerhard Hoyer), des Bundesverfassungsgerichts (Hermann Heußner), des Bundesdatenschutzbeauftragten Reinhold Baumann und der Gewerkschaft der Polizei (Günter Schröder, Vorsitzender).

In fünf Gruppen wird das Thema noch weiter vertieft im Hinblick auf Sicherheitsbehörden, Bürgerrechte, öffentliche Verwaltungen, Banken und Versicherungen sowie Datensicherheit. Praxisnahe Fachleute moderieren. An Parteien sind in der Abschlußdiskussion vertreten die Grünen durch Joschka Fischer, die CDU/CSU-Fraktion durch Karl Miltner und die SPD durch Axel Wernitz.

Informationen: Evangelische Akademie Tutzing, Schlußstraße 2-4, 8132 Tutzing, Telefon 0 81 58/251-126 (Maria Bernhard)