Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.12.1984 - 

US-Zufriedenheitsumfrage von Data Decisions und Datamation:

IMB-Anwender fahren gut mit Software-Mix

NEW YORK (hh) - In einer großangelegten Studie kommen das amerikanische Fachmagazin Datamation und das Marktforschungsunternehmen Data Decisions zu der Aussage, daß die US-Anwender in aller Regel mit ihrer systemnahen Software zufrieden sind. Dies gilt uneingeschränkt freilich nur für sogenannte "Third-Party-Pakete" von unabhängigen SoftwareAnbietern - die IBM selbst bekommt, obwohl mehr als 80 Prozent der untersuchten Programme auf blauen Rechnern laufen, in bezug auf die eigenen Produkte den Unmut ihrer Kunden zu sparen. So belegte etwa das Development Management System DMS in seiner Gruppe den letzten Rang.

Die Meinungsforscher befragten rund 5500 Anwender aus dem Mainframe- und Minibereich. Die User wurden gebeten, über den Support, die Qualität und einen geplanten Ersatz der eingesetzten Pakete Auskunft zu geben. Als Bewertungsgrundlage gilt eine aufsteigende Punkteskala von eins bis zehn, wobei der Wert "zehn" die größte Zufriedenheit dokumentiert.

Obwohl das Magazin selbst eingesteht, daß die Daten im Sinne einer statistischen Auswertung nicht repräsentativ seien, ergeben sich interessante Daten aus der Analyse.

So bewegt sich der Gruppendurchschnitt im Bereich der Kommunikations-Software bei 6,9 Punkten - exakt dem Wert, der für IBMs CICS/VS angegeben wurde. Spitzenreiter ist hier Westi von Westinghouse Electric mit 7,9 Bewertungspunkten. An zweiter Stelle liegt Shadow II von Altergo (7,8), gefolgt von Tone 3/Tone 4 (7,5) und ADR/Roscoe der Applied Data Research (7,1) - abgeschlagen IBMs TSO (6,4), ICCF (6,2) und IMS/DC (6,0). Bei den Data Center Management Systems wurden sieben Produkte näher durchleuchtet. Der Gruppendurchschnitt von 6,6 Bewertungspunkten wurde von UCC-7 (7,3), UCC-11 (7,1), Komand (6,9) und Johnson Systems Jars (6,7) überschritten.

Bei Datenmanagement- und DBMS-Hilfen kamen 15 Pakete in die Berwertung. Knapp unter dem Gruppendurchschnitt von 7,0 Punkten findet man hier das Data Dictionary von ADR und den Datamanager von MSP mit jeweils 6,9 Bewertungspunkten.

21 Produkte stehen bei den Database-Managementsystemen zur Bewertung an. Zur Spitzengruppe (Durchschnittswert 6,4) zählen hier Adabas von der Software AG (8,0) und Cullinets IDMS, ebenfalls mit 8,0 Punkten. Dritter in diesem Bunde ist Hewlett-Packards Image/3000 mit einem Skalenwert von 7,8. Schlecht schneidet IBM in dieser Gruppe ab: SQL/DS erreichte lediglich 6,0 Punkte auf der Bewertungsskala. Im Bereich der Monitore darf sich die Candle Corporation freuen. Sowohl Omegamon als auch Dexan belegen mit 8,3 beziehungsweise 7,7 Punkten die ersten zwei Plätze - der Gruppendurchschnitt beträgt hier 7,0 Punkte.

17 Pakete stehen auf der Liste der Programmentwicklungshilfen Condor von Phoenix (8,4), Mapper von Sperry (8,2) und Vollie von ADR (8,0) nehmen hier die ersten drei Plätze ein. Mit jeweils 7,6 Punkten liegen Natural von der Software AG und ISPF von Big Blue um 0,6 Punkte über dem Durchschnittswert. Weit abgeschlagen in der Gunst der Befragten hingegen DMS mit nur 4,6 erreichten Bewertungspunkten.

Spitzenreiter der Gruppe der Systemverwaltungsprogramme ist Super MSI der CGA Computer (8,4), gefolgt von ACF2 der Cambridge Systems Group (8,3). Der Gruppendurchschnitt liegt hier bei 7,3 Punkten. Er wird von CA-Dynam/D (Computer Associates), TFast und DFast (Tower Systems), Panaudit (Pansophic Systems), CA-TLMS (CA), UCC-3 (UCCEL und Panexec (Pansophic) unterschritten.

Über dem relativen Zufriedenheitswert bei den Report Writing-Systemen (6,8) finden sich ADRs Dataquery, Cullinets EDP Auditor Pansophics Easytrieve und CAs CA-Earl. Der Audit Analyzer der TSI International bewegt sich mit 6,7 Punkten ebenso unter diesem Wert wie Keyfast von H & M Hübner & Mergard GmbH. Bei den Utilities findet sich übrigens auch ein Nixdorf-Produkt: Edos allerdings liegt mit 6,7 Bewertungspunkten um einen ganzen Punkt unter dem Gruppendurchschnitt.