Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.06.1990

ImcoS von Kontron für Bildverarbeitung

ECHING (pi) - Mit "Imco/S" stellt Kontron Elektronik ein System zur experimentellen Erarbeitung und Implementierung von Applikationslösungen für Bildverarbeitungsaufgaben vor.

Das Paket wurde speziell für Sun-Workstations entworfen. Das System bietet Anschlußmöglichkeiten für Standard-Video-Kameras bis hin zu hochauflösenden digitalen Farbkameras, einen systemeigenen Bildspeicher - der zwischen 8 und 512 MB variieren kann - und einen mikroprogrammierbaren Array-Prozessor für Bildverarbeitungsfunktionen.

Ferner beinhaltet das Angebot Systemsoftware, die sowohl ein Menüinterface als auch Bildverarbeitungsbibliotheken und Werkzeuge für die Mikroprogrammierung bereithält.

Das modulare Hardwarekonzept erlaubt den stufenweisen Ausbau des Einstiegsmodells zum High-end-System mit hochauflösender Bilddigitalisierung und -darstellung in Echtfarben.

Es besteht außerdem die Option auf ein Video-Input-Board, ein digitales Kamerainterface, eine Echtzeitverarbeitungs-Karte, Speichererweiterungen und ein Display-Prozessor-Board.

Die Experimentierumgebung des Imco/s-Systems wird präsentiert durch eine an die Sun-Umgebung angepaßte Bedieneroberfläche, die alle grundlegenden Bildverarbeitungs-operationen beinhaltet.

Zugang zu den verschiedenen Bildverarbeitungsoperationen und Datenstrukturen erhält der Anwender über die in C implementierten Bibliotheken. Auf Mikroprogrammier-Ebene stehen umfangreiche Firmware-Entwicklungswerkzeuge zur Verfügung.