Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.04.2000 - 

Aktie der Woche

IMH: Substanz durch Beteiligungen

Von Stephan Hornung*

Trotz der derzeitigen Konsolidierung sollte der Boom des Internet langfristig den einschlägigen Unternehmen an der Börse Auftrieb geben. Stärkere Korrekturen bringen den positiven Effekt einer Marktbereinigung mit sich. Umgekehrt kommen Firmen mit Substanz meist gestärkt aus derartigen Krisen heraus. Zu letzteren könnte auch die Internet-Beteiligungsgesellschaft Internet Media House (IMH) gehören. Die Gruppe investiert in die Bereiche Content, Commerce, Consulting und Technology. Die bekannteste Beteiligung ist die Sport1 GmbH. Unter Führung von IMH entstand hier der führende Online-Sportdienst. Neben IMH (12,5 Prozent) sind DSF, Axel Springer, SAT.1 und Imp Gesellschafter. Der Börsengang ist für diesen Sommer geplant. Auch die Consulting-Firma Blue Orbit soll noch in diesem Jahr public gehen. Vielversprechend ist auch das IMH-Engagement bei Zadu und PAN AMP. Zadu hat eine innovative Kommunikations-Software entwickelt, PAN AMP, einen eigenen Angaben zufolge revolutionären Kopierschutz. Das Marktpotenzial beider Companies kann enorm sein - im zum gegenwärtigen Zeitpunkt gilt dies natürlich genauso für die Risiken. Das IMH-Portfolio umnfasst derzeit 16 Unternehmen und soll bis Ende des Jahres auf 30 ausgebaut werden. An kursschwachen Tagen kann der vom andauernden Internet-Boom überzeugte Investor Positionen aufbauen.

* Die Autoren sind Analysten der CMW GmbH in München. Die hier veröffentlichten Informationen beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig und zuverlässig halten. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und -auswertung können wir für Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben eine Haftung nur insoweit übernehmen, als grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz Haftung begründen. Jede darüber hinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Für Angaben Dritter übernehmen wir kein Obligo, Aktienanlagen sind durch stärkere Kursschwankungen gekennzeichnet.