Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.05.1990

IMK bietet komplette Modemreihe

GREVENBROICH (pi) - Die jüngsten Produktinnovationen der IMK-Firmengruppe fallen in den Bereich der Modems. Zunächst handelt es sich dabei um die "PC-Karte Kurier 2400 PC" für den Einsatz in PCs und Laptops mit XT/AT-Bus. Die Daten übermittlung entspricht V.21, V.22 und V.22bis. Dieses Modem ist unter Unix-Systemen Multiuser-fähig.

Als Tischgeräte stehen Kurier "2400 MNP", "Kurier 2400" und "Kurier 9600" zur Verfügung. Das erstgenannte Modell erhöht laut Anbieter durch den Einsatz des Fehlerkorrektur-Modells MNP den effektiven Datendurchsatz um bis zu 100 Prozent. Die Datenübermittlung erfolgt nach V.21 und V.22bis mit automatischer Geschwindigkeitsanpassung.

Das V.32-Modem bietet dem Anwender Datenübertragungs-Geschwindigkeiten von bis zu 19 200 Bit/s. Über die serielle Schnittstelle ist ein universeller Einsatz in PCs, Unix-Systemen, Mainframes und Großrechnern realisierbar.

Kurier 9600 schließlich stellt als Alternative zu HfD ein V.32-Standleitungsmodem für den Vierdraht-Betrieb dar und eignet sich für die synchrone und asynchrone Betriebsart.