Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.1998

Immer mehr IT-Firmen wollen AG werden

BONN (CW) - Immer häufiger und immer früher drängen junge High-Tech-Unternehmen an die Börse. Von 217 befragten einschlägigen Firmen gaben 73 an, binnen der nächsten fünf Jahre das "Going Public" in Angriff zu nehmen. Dies ergab eine Umfrage der Technologie-Beteiligungs-Gesellschaft (tbg). Auch sonst würden sich die jungen Start-ups nach ihrer Gründung "nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen", zitiert die "FAZ" die Untersuchung. Nach DtA-Angaben werden derzeit in Deutschland jährlich etwa 400 solcher Unternehmen gegründet. Laut Umfrage wollen die befragten Firmen dieses Jahr im Durchschnitt 1,1 Millionen Mark für Forschung und Entwicklung aufwenden. Weiteres Ergebnis der Studie: Junge High-tech-Companies schaffen in der Regel viermal so viele Arbeitsplätze wie herkömmliche Firmen; bereits im dritten Jahr nach ihrer Gründung beschäftigen sie im Durchschnitt 18 Mitarbeiter.