Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.1989 - 

Rechnerzubehör von der Mutterplatine bis zum Laptop:

Impec erweitert Angebot an US-Hardware

TÜBINGEN (pi) - Eine Reihe von US-Produkten für PCs und PS/2-Systeme hat die Impec GmbH, Tübingen, in ihr Lieferprogramm aufgenommen. Im einzelnen handelt es sich um Datenaustauschprodukte, Streamer, Laptops, Mutterplatinen und Zusatzkarten.

"Bridgefile" erlaubt den Austausch und die Verarbeitung von Daten zwischen DOS-PCs und PS/2-Systemen. Es besteht aus 3,5 oder 5 1/4-Floppydisksystemen (Preis für Wiederverkäufer 520 Mark) und den dazugehörigen Controllern (120 Mark), mit deren Hilfe die Daten auf das Diskettenformat des anderen PC-Systems überspielt werden können. Außerdem bietet Impec Datensicherungssysteme für DOS- und PS/2-Rechner an. Die Streamer (Preis für Wiederverkäufer ab 1240 Mark) haben eine Aufzeichnungskapazität von 40 bis 120 Megabyte. Dabei verfügen die Systeme für PS/2-Rechner über einen Mikronkanalcontroller.

Zwei Laptopserien des US-Herstellers Datavue sollen das Hardware-Angebot von Impec erweitern. Es handelt sich um die Modelle "Spark" und "Snap". Der Spark ist in der Grundversion ein einfacher Laptop mit einem Hauptspeicher von bis zu 512 KB und einem oder zwei 3,5-Zoll Laufwerken (Preis für Wiederverkäufer: rund 2000 Mark). Die größeren Modelle der Spark-Serie können bis auf 640 KB aufgerüstet werden, zusätzlich kann noch ein 5 1/4 Zoll Floppylaufwerk angeschlossen werden (Preis: 2220 bis 3400 Mark).

Die Modelle der Snap-Serie sind modular konzipiert. Hier kann der Anwender selbst enscheiden, welchen Bildschirm oder welche Disketten- und Festplattenkonfiguration er bevorzugt. Die Skala der Preise für Wiederverkäufer reicht von etwa 3000 Mark in der Grundversion bis etwa 4700 Mark für ein voll ausgebautes Gerät.

Informationen: Impec Computervertriebs GmbH, Waldhörnlestraße 18, 7400 Tübingen, Telefon: 0 70 71/7 00 20