Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.07.2001 - 

Beratungshonorare gestiegen

Implementierungen werden teurer

KARLSRUHE (pi) - Die Beratungshonorare für die technische Einführung von Software sind 2001 im Vergleich zum Vorjahr um durchschnittlich 6,7 Prozent gewachsen. Auch für das kommende Jahr ist eine deutliche Steigerung zu erwarten.

Laut einer Umfrage der Karlsruher LOT-Consulting, einem Unternehmen der Softlab-Gruppe, unter 257 Softwarehäusern sind die Honorarsätze für die Einführung von Software deutlich gestiegen. Die weitere Entwicklung bis 2005 sieht für die Anwender laut Studie etwas positiver aus: Vier von fünf Softwareunternehmen erwarten dann eine sich etwas abflachende Preiskurve. In diesem Jahr hat jedes fünfte Softwarehaus seine Honorare für die technische Beratung um bis zu fünf Prozent erhöht, weitere 28 Prozent legten bei den Dienstleistungen zwischen sechs und zehn Prozent zu. Eine Preissteigerung im zweistelligen Bereich gab es bei 18 Prozent der Anbieter. Etwas mehr als ein Drittel hielt die Honorarsätze konstant oder reduzierte sie sogar. Auch für 2001 sehen zwei Drittel der Anbieter eine Anhebung der Preise vor, wenngleich sie im Durchschnitt geringer ausfallen werden als in diesem Jahr.

Abb.:Honorare im Jahr 2002

Im Durchschnitt werden die Kosten für Implementierungsberatung um 5,1 Prozent steigen. (Quelle: Lor Consulting)