Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.09.1977 - 

Imagepflege mit eigener Gemeinschaftsaktion

Impuls vereint Zwerge der DV Industrie

DÜSSELDORF/MÜNCHEN (ee) - "Ein neues Bewußtsein über die Leistungsfähigkeit der deutschen Datenverarbeitungsindustrie" wollen 15 mittlere und kleinere deutsche DV-Unternehmen mit der "Gemeinschaftsaktion Impuls" schaffen, die sich und ihre Ziele am 3. Oktober der Öffentlichkeit präsentieren wird. Vor allem die "herrschende Meinung", Erfolg lasse sieh in dieser Branche nur durch Größe erreichen, hat den Zusammenschluß motiviert, schreiben die Impuls-Aktivisten, unter denen sieh Namen wie Dietz, Softlab, PCS oder PSI finden.

Gerade die bunte Mischung, die der Fachgruppe Datenverarbeitung im BDU "nicht homogen" erschien, hat den zur Teilnahme eingeladenen BDU veranlaßt, Impuls eine Absage zu erteilen. BDU - Geschäftsführer Dr. G. Sebode: "Die Fachgruppe Datenverarbeitung im BDU will sich nicht verzetteln, und die Konzeption von Impuls scheint nicht auf der Linie zu liegen, die wir verantworten könnten." Auch einzelne Unternehmen, die in der Fachgruppe aktiv sind, mochten nicht mitmachen.

Gemessen an den Ehrengästen durfte sich Impuls aber dennoch ein gutes Entree verschafft haben: Immerhin werden neben Impuls-Initiator Dipl.-Ing. Peter Dietz der Bundesforschungsminister und Prof. Dr. Rolf KrengeI vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung Berlin Festreden halten.