Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.1981 - 

Vorab-Antwort von ADVOrga auf SQLDS-Ankündigung

IMS-/IDMS-Abfrage in Umgangsenglisch

WILHELMSHAVEN ( je) - Ein interaktives selbstlernendes Auskunftssystem für den Endbenutzer auf der Basis relationaler Datenbanktechnologie bietet die Wilhelmshavener ADV/Orga GmbH unter der Bezeichnung "Intellect" an. Intellect, von ADV/Orga als "quasi erste Antwort" auf das SOL/DS-Announcement von IBM apostrophiert, steht Anwendern der Datenbanken IMS und IDMS unter OS- und VM/CMS-Betriebssystemen ab sofort zur Verfügung.

Das bereits seit einem Jahr von Cullinane in den USA vertriebene Query-System soll Endbenutzer ohne DV- und DB-Kenntnisse in die Lage versetzen, "Auskünfte aus einem - im Sinne der IBM-Vertriebsterminologie - relationalen Datenbanksystem zu erzielen" - so die Wilhelmshavener. Die in Intellect enthaltene Extrakt-Funktion "Loader Utility" selektiert Daten aus der IMS- oder IDMS-Datenbank und erstellt eine nach relationalen Prinzipien aufgebaute Auskunftsdatenbank, die mit der Intellect-Sprache online oder batch weiterverarbeitet werden kann.

Die Auskunftsdatenbank enthält ein anwendungsspezifisches Vokabular zur Interpretation der Benutzeranfragen, die in normaler englischer Sprache eingegeben werden. Der Selbstlerneffekt besteht darin, daß einmal erklärte Begriffe (Beispiel: "worker" = "employee") nicht wieder erklärt zu werden brauchen und den Synonym-Wortschatz erweitern.

Im Online-Betrieb benötigt Intellect TSO oder CMS. Vom vierten Quartal 1981 an soll eine Version mit direktem Zugriff auf IDMS verfügbar sein. Intellect für DOS/VSE-Anwender ist bei Cullinane in Vorbereitung, doch steht der Liefertermin noch aus. Die bisher schon vertriebene IDMS-Online-Query-Sprache bleibt weiterhin im Angebot der ADV/Orga. Mit dem in DauerLizenz 110 000 Mark kostenden Intellect glauben die Wilhelmshavener auf dem Gebiet der Datenbank-Abfragetechnik die Nase vorn zu haben, äußert sich Prokurist Dirk Lippold.