Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.09.1979 - 

Zur Entwicklung wissenschaftlich-technischer Anwendungen:

IMSL bietet Mathematik von der Stange

HOUSTON (je) - IMSL Inc. hat die Herausgabe der "IMSL Library" als Version für den DEC-Rechner VAX 11/780 angekündigt. Die Bibliothek besteht aus 458 in Fortran geschriebenen mathematischen und statistischen Subroutinen.

Zu den angebotenen Programmtypen gehören

- Varianzanalyse,

- klassifizierte Datenanalyse,

- Ökonometrie und Zeitreihen,

- Erzeugen und Prüfen von Zufallszahlen,

- unparametrische Statistik,

- Vektor- und Matrizenarithmetik.

Für den VAX-Rechner (wie auch für einige andere Minicomputer) kostet ein Library-Abonnement jährlich 1200 Dollar; Universalrechner-Anwender zahlen 200 Dollar mehr. Der Abonnent - in der Bundesrepublik sind es angeblich schon 40 - erhält den Source-Code auf Magnetband, Handbücher, Nachträge, Informationen über Neuentwicklungen und - telefonische Beratungsdienstleistung.

Die lMSL-Bibliothek ist jetzt für Computer folgender Hersteller lieferbar: Amdahl, Burroughs, Control Data, Data General, Digital Equipment, Hewlett-Packard, Honeywell, IBM, Itel, Telefunken, Univac und Xerox. Die bisherigen Entwicklungskosten der Bibliothek werden auf über drei Millionen Dollar beziffert.

Informationen: International Mathematical & Statistical Libraries, (IMSL), Inc., Sixth Floor-CNB Building, 7500 Bellaire Boulevard, Houston, Texas 77036, Tel.: 713/772-19 27.