Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.12.1987

In China gutes Geschäft für Big Blue und DEC

PEKING (CW) - Die Volksrepublik China hat in den letzten vier Jahren drei Milliarden Dollar für westliche Computersysteme ausgegeben. Nach einem Bericht der COMPUTERWORLD CHINA kommen rund 90 Prozent der importierten Mainframes und Minis von den beiden Hauptlieferanten IBM und Digital Equipment, weil die Anwender einer Regierungs-Empfehlung folgend in erster Linie IBM- und DEC-kompatible Produkte kaufen. Neuerdings läuft bei Hewlett-Packard und Wang ebenfalls das China-Geschäft an, weil nun auch diese US-Firmen Vereinbarungen mit der Regierung in Peking getroffen haben. Im volksreichsten Land der Erde setzt sich dem Bericht zufolge der Mikrocomputer durch.