Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.10.1987

In den USA kauft die japanische Regierung einen Supercomputer. Im März nächsten Jahres soll der Rechner des Typs ETA 10 von der Control-Data-Tochter Eta Systems Inc. in der Tokio-Kohgyo-Universität installiert werden. Die Entscheidung für den US-Herstel

In den USA kauft die japanische Regierung einen Supercomputer. Im März nächsten Jahres soll der Rechner des Typs ETA 10 von der Control-Data-Tochter Eta Systems Inc. in der Tokio-Kohgyo-Universität installiert werden. Die Entscheidung für den US-Hersteller wird im Zusammenhang mit dem Protektionismus-Vorwurf der amerikanischen Industrie gegen offizielle japanische Stellen gesehen. Auch Konkurrent Cray profitiert von der japanischen Öffnungen Westen: Das Forschungszentrum Tsukuba, das zur "Agentur für industrielle Wissenschaften und Technologie" des Handelsministeriums (MITI) gehört, entschied sich für ein Modell der Baureihe X-MP.