Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1989 - 

DV-Chefs müssen ihre "Bosse" umerziehen

In der Führungsspitze wird Teamwork immer wichtiger

FRAMINGHAM (IDG) - "Im nächsten Jahrzehnt werden Unternehmen entweder Geschichte machen oder selbst der Geschichte angehören", so Gary K. Gulden, Vizepräsident der Unternehmensberatung Index-Group in Cambridge/Massachusetts. Überlebensvoraussetzung: Informationsmanager müssen ihren Chefs eine neue Denkweise anerziehen.

"Alle DV-Manager und Abteilungen sollten daran arbeiten, einen Weg zu finden, ihren Bossen, Mitarbeitern und dem gesamten Unternehmen zu verdeutlichen, wo neue Informationssysteme eingesetzt werden müssen", fordert Adam D. Crescenzi, Senior-Manager bei der Index Group. Er wagt sogar die Prognose: "Unternehmen, die ihre Konkurrenzfähigkeit noch nicht durch eine entsprechende technologische Umrüstung abgesichert haben, werden in den neunziger Jahren wohl keine Überlebenschance haben."

Geschäftsführer müssen nach Ansicht Crescenzis in Zukunft detaillierte Kenntnisse der neuen Informationstechnologien haben und den Aufbau entsprechender Abteilungen mitgestalten. Vor allem der Kundenservice mit Hilfe von Computersystemen werde an Bedeutung gewinnen.

Entscheidend sei, Investitionen dieser Art nicht länger als EDV-Sonderkosten anzusehen, sondern sie vielmehr als gleich berechtigte laufende Geschäftskosten zu akzeptieren.

Informationstechnologien könnten heute nach Ansicht Crescenzis viel umfassender und phantasievoller genutzt werden als bisher.

Effektive Produktionsentwicklung

Nach Ansicht des Branchenkenners versetzen moderne Datenverarbeitungssysteme die Unternehmen nicht nur in die Lage, Marktbewegungen besser erkennen und analysieren zu können; mit ihrer Hilfe kann auch die Produktentwicklung effektiver gestaltet und die Kosten- und Personalrationalisierung optimiert werden.