Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.06.2007

"In der Top-Klasse boomen Farb-Multis"

Frank Prünte

Neben der Möglichkeit, die heterogene Gerätelandschaft - bestehend aus Drucker, Kopierer, Fax und Scanner - auf ein einzelnes Gerät zu verlagern, machen die vielseitigen Einsatzbereiche und Optimierungspotenziale Multifunktionsgeräte für unterschiedlichste Anwendergruppen überaus attraktiv.

Während für Home-Office- Anwender und kleinere Büroumgebungen die Zentralisierung und das Einsparungspotenzial in den meisten Fällen einen der Hauptentscheidungsgründe darstellen, spricht bei mittleren und größeren Arbeitsgruppen hingegen häufig das zusätzliche Funktionsspektrum von Druck- und Dokumentenmanagementanwendungen für All-in-One-Lösungen.

Passend zu den unterschiedlichsten Anwenderanforderungen bietet OKI Printing Solutions ein breites Portfolio an MFGs - vom günstigen A4-Mono-Einstiegsgerät für 200 Euro über leistungsfähige Farb- und Mono-Multifunktionsgeräte für Einzelanwender oder kleine bis mittlere Arbeitsgruppen bis hin zum hochleistungsfähigen A3-Überformat-Farb-Multifunktionsgerät mit integrierten Farb- und Dokumentenmanagementfunktionen sowie Finishing-Optionen.

Insbesondere in der Top-Klasse sehen wir einen anhaltenden Trend zu Farb-Multifunktionsgeräten, die Anwender in die Lage versetzen, ihren Automatisierungs- und Produktivitätsgrad deutlich zu erhöhen. Hierzu zählt das professionelle ,Inhouse Colour Printing‘ ebenso wie Verbesserungen des täglichen Workflows.

Anwendern bieten wir hierfür mit unseren leistungsstarken Multifunktionsgeräten eine Verbindung aus multifunktionalen Lösungen plus Dokumentenmanagementfunktionen und damit die ideale Schnittstelle zwischen papierbasierten und digitalen Workflow-Abläufen.

Eine künftige Erweiterung der Funktionalitäten sehen wir bei Multifunktionsgeräten in dieser Leistungsklasse unter anderem in der Datenverarbeitung, -archivierung und im Bereich des Output-Managements. Informationen können damit noch schneller erfasst sowie abgelegt werden und stehen bei Abruf unmittelbarer zur Verfügung. Gerade bei größeren Arbeitsgruppen werden hierbei neue, voll integrierte Sicherheitsfunktionen zur Erreichung höchster Sicherheitslevel im Unternehmen eine wichtige Rolle spielen. BB