Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.02.1988

In einer Absichtserklärung hat der schwedische Telekommunikationsriese Ericsson die Aufgabe seines US-Kabelgeschäfts bestätigt. Als Kaufinteressenten sind die französische Alcatel sowie Bicc aus Großbritannien im Gespräch. Die stark rückläufige Nachfrag

In einer Absichtserklärung hat der schwedische Telekommunikationsriese Ericsson die Aufgabe seines US-Kabelgeschäfts bestätigt. Als Kaufinteressenten sind die französische Alcatel sowie Bicc aus Großbritannien im Gespräch. Die stark rückläufige Nachfrage nach Übertragungsmedien, die sich seit Beginn 1986 in den USA abzeichnet, hätten das skandinavische Unternehmen zu diesem Schritt bewogen, kommentierte ein Marktbeobachter aus Schweden.

Nippon Telegraph and Telephone (NTT) wird sich von seiner Unternehmenssparte Communications Service trennen. Die Zustimmung hierzu erteilte jetzt das Ministry of Posts and Telecommunications (MPT). Protest löste diese Entscheidung jedoch bei den japanischen Telecom-Konkurrenten aus. Mit 9000 Mitarbeitern und 1,3 Milliarden Dollar Jahresumsatz entstünde aus der Ex-NTT-Firma ein neuer DV-Riese im Land der aufgehenden Sonne.

Das GEC-Tochterunternehmen Micro Scope hat mit der niederländischen Firma Alcatel einen Vertrag zum gemeinsamen Aufbau eines nationalen Netzwerks für die Niederländische PTT geschlossen. Es soll auf den X25-PAD-Einrichtungen von Micro Scope basieren. Diese werden in das Datennetzwerk der Post eingegliedert und können vom öffentlichen Telefonnetz aus angewählt werden.

"ISDN wird den Bereich Telekommunikation völlig neu strukturieren und formen. Bis 1996 erschließt die neue Technik darüber hinaus einen Absatzmarkt für Telekommunikationssysteme, -endgeräte und -dienste in Höhe von 42,5 Milliarden Dollar." Diese Prognose ist das Ergebnis einer Studie, die das Marktforschungsunternehmen BIS Mackintosh gemeinsam mit der Eastern Management Group erstellt hat.

Informationen: BIS Mackintosh GmbH,

Zeno-Diemer-Straße 2, 8000 München 19,

Telefon 0 89/17 50 55.

Die internationale Telekommunikations-Vereinigung ITU wird gemeinsam mit der singapurischen Ferameldebehörde die "Asia Telecom 89" organisieren, die im Februar nächsten Jahres zum drittenmal stattfinden soll. Das Motto, unter dem die Informationsveranstaltung stehen wird, lautet "Annäherung ans Informationszeitalter; Integrierte Telekommunikationsdienste und -Netze."

Neu-lnstallationen bei mehreren bundesdeutschen Handelsketten

meldete jetzt das hannoveranische Unternehmen Höft & Wessel, das sich im Bereich der mobilen Datenerfassung (MDE) spezialisiert hat. Parallel sollen im Außendienst Modem-Interfaces und Akustikkoppler eingesetzt werden. Die Pflege von MDE-Anwenderprogrammen und -Betriebssystemen läßt sich über Datenleitungen realisieren.

Informationen: Höft & Wessel GmbH,

Rotenburger Straße 22, 3000 Hannover 51,

Telefon 05 11/61 07 10.