Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.08.1990

In ihren "Fibertalk 5000"- und "Fibertalk 3000"- Netzlösungen verwendet die Schweizer Ascom AG jetzt die Supernet-Chips von Advanced Micro Devices. Die LAN-FDDI-Brücke "Fibertalk 5000" verbindet Ethernet- und Token-Ring LANs mit einem FDDI-Netz, die Kana

In ihren "Fibertalk 5000"- und "Fibertalk 3000"- Netzlösungen verwendet die Schweizer Ascom AG jetzt die Supernet-Chips von Advanced Micro Devices. Die LAN-FDDI-Brücke "Fibertalk 5000" verbindet Ethernet- und Token-Ring LANs mit einem FDDI-Netz, die Kanalschnittstellen-Einheit "Fibertalk 3000" ermöglicht IMB- und kompatiblen Rechnern die Verbindung über FDDI. Beide Produkte werden vom Netzwerk-Management-System "Fibertalk 1000" unterstützt.

Informationen: Autophon GmbH, Ascom Network Systems, Hermann-Seger-Straße 2-4, 5020 Frechen ,Telefon 02234/5 70 92

Mit "Lotus 1-2-3 for All-in-one" liefert Lotus-Development eine 1-2-3-Version für VAX-Rechner von DEC Das Produkt ist vorerst in Englisch erhältlich und läßt sich vom Einzelplatz-System bis zum VAX-9000-Großrechner einsetzen. Eine deutsche Version ist für das dritte Quartal 1990 angekündigt.

Informationen: Lotus Development GmbH, Baierbrunner Straße 35, 8000 München 70, Telefon 089/72 44 40

Die Timmermann & Gerber GBR aus Altomünster erweitert ihre Produktpalette um Netzwerk-Produkte der amerikanischen CMC-Tochtergesellschaft von Rockwell International. Die auf Ethernet, TCP/IP, FDDI und ISDN zugeschnittenen Komponenten umfassen Node-Prozessoren für DECs VAX- und MicroVAX-Rechner, PC/XT/ATs und Personalcomputer auf 80386/80486-Basis sowie Netzwerk-Controller mit Block-Mode-DMA-Funktionsweise.

Informationen: Hendrik Timmermann & Dr.Klaus Gerber GBR, Dr.-Jakob-Scheck-Straße 7, 8064 Altomünster, Telefon 082 54/83 48.

Im Rahmen seiner Netz-Produktreihe bietet die Ascom Holding AG jetzt die Internetwork-Bridge/3000 (IB/3000) und den Brouter/3000 (BR/ 3000) an, die dem Kunden eine Auswahl von Local- oder Remote-Bridging- sowie Brouting-Möglichkeiten auf der Basis einer Hardwareplattform an die Hand geben. Die neuen Komponenten ergänzen die bereits eingeführten Internetworking-Produkte IB/2000 und BR/2000.

Informationen: Ascom Network Systems, Hermann-Seger-Straße 2-4, Postfach 1429, 5020 Frechen, Telefon 22 34/5 70 92.

Für die optischen LED- und Laser-Sender der OLS-Reihe sowie für den optischen Abschwächer "OLA-25" bietet Wandel & Goltermann ab sofort Meßadapter an. Die Produkte sind sowohl für Multi- als auch für Monomode-Applikationen geeignet. Neben dem DIN-Stecker lassen sich auch FC- und ST-Stecker adaptieren. Eine Komponente erlaubt zudem den Anschluß nicht-konfektionierter Fasern .

Informationen: Wandel & Goltermann GmbH & Co., Postfach 12 62 7412 Eningen

u. A., Telefon 071 21/860