Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Regierungs-Prognose aus den USA


26.09.1975 - 

In Zukunft qualifizierter

WASHINGTON - Der Personalbedarf im DV-Bereich wird auch in den 80iger Jahren weiterwachsen, stellt eine Studie des US-Arbeitsministeriums fest. Die Zahl der Arbeitsplätze werde 1980 um gut 30 Prozent höher liegen als heute. Für das Wachstum gibt es - so die Studie - drei wichtige Gründe:

- Die wachsende Zahl der Computer-Installationen.

- Fortgesetzte Entwicklung neuartiger Computeranwendungen.

- Zunehmendes Interesse am Einsatz von Computern als Führungsinstrumente

Neue DV-Anwendungen

Der Report beschäftigt sich auch mit dem Wandel im Inhalt von DV-Berufsbildern. "Ganz allgemein", stellen die Autoren des Reports fest, "werden die Ansprüche an Personal Wachsen" das für sehr komplexe Computer-Aufgaben geeignet ist Gleichzeitig ist damit ein Abbau solcher DV-Tätigkeiten verbunden, die auf niedrigem Niveau stehen".

Software-Berufe aufgewertet

Die Nachfrage nach qualifizierten Software-Spezialisten, die zunehmende Anwendung von Software-Paketen und die Notwendigkeit für Programmierer, mehr als nur eine Programmiersprache zu beherrschen, werde diese Berufsgruppe insgesamt aufwerten, meint der Report.

Schließlich trifft die Studie eine Feststellung, die sicherlich voll auch für die deutschen Marktverhältnisse zutrifft: "Die Aufgaben von DV-Fachpersonal werden sich auch ändern, weil die Personalkosten einen immer größeren Anteil der EDV-Kosten überhaupt ausmachen. Die Computer-Hersteller erhalten aus dieser Tatsache den Impuls, immer mehr Funktionen, die heute vom Personal übernommen werden müssen, in den Computer selbst zu verlegen:" (CW)