Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1994

Inbetriebnahme fuer Anfang 1995 geplant AT&T stellt Lotus Notes ueber das oeffentliche TK-Netz bereit

MUENCHEN (CW) - Amerika, Du hast es besser - zumindest in bezug auf die TK-Moeglichkeiten. Wie der US-Telefonriese AT&T und das Software-Unternehmen Lotus Development Corp. jetzt ankuendigten, wird die Workgroup-Software "Lotus Notes" von Anfang 1995 an in allen oeffentlichen AT&T-Netzen zur Verfuegung stehen.

Die neue Dienstleistung mit der Bezeichnung "AT&T Network Notes" wird im Rahmen der "Interspan Frame Relay Services" fuer Waehlleitungen sowie fuer den dedizierten Zugriff vom PC oder LAN angeboten. Genutzt werden kann sie vorerst aber nur in den USA und in Kanada sowie von multinationalen Unternehmen mit Sitz in Nordamerika.

Erwin Leonhardi, Geschaeftsfuehrer der Lotus Development GmbH, Muenchen, aeussert jedoch die Hoffnung, dass das Marketing-Abkommen mit AT&T eine "Signalwirkung" habe: "Wir gehen davon aus, dass auch deutsche Unternehmen mittelfristig aehnliche Dienste anbieten werden."

Wer den neuen Service in Anspruch nimmt, kann, so versprechen die Anbieter, alle Kommunikationsmoeglichkeiten der Lotus-Groupware nutzen, ohne ein eigenes weltweites Netz aufbauen zu muessen. Zudem will AT&T auf dem Network-Notes-Weg auch die Verbindung zu anderen Diensten herstellen - darunter der Kommunikationsservice "Internet" und die Mailbox "AT&T Easy Link".