Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.07.1990 - 

Im Herbst beginnen die ersten Euro-DV-Kurse

Inbit-Umschulungsprogramm hat den EG-Binnenmarkt im Blick

PADERBORN (CW) - Speziell auf die Anforderungen des europäischen Binnenmarktes sind die im Herbst beginnenden Kurse des Instituts für Betriebsorganisation (Inbit) zum Euro-DV-Spezialisten, zum Euro-DV-Anwendungsberater und zum Euro-Personal-Manager abgestimmt.

Zentrales Element dieser Seminare, die am 1. September 1990 in Paderborn beginnen, sind EG-spezifische Themen. Dazu zählen etwa das EDV-Recht in den EG-Staaten Grundlagen des internationalen Rechnungs- und Berichtswesens sowie der Betriebswirtschaft auf EG-Ebene. Ferner sollen Kurse angeboten werden zur Vertiefung einer zweiten EG-Amtssprache. Vorgesehen ist auch ein zweimonatiges Praktikum bei Firmen in Ländern der Europäischen Gemeinschaft.

Ziel dieser Veranstaltungen ist nach Aussage von Inbit-Geschäftsführer Rüdiger N. Herper, "ein gegenseitiges Verständnis für die spezifischen nationalen Belange zu entwickeln, um einen Beitrag zu den Harmonisierungsbestrebungen innerhalb der EC zu leisten". In diesem Zusammenhang solle auch die berufliche Mobilität der Teilnehmer gefördert werden.

Die Umschulung zum Euro-DV-Anwendungsberater umfaßt laut Inbit neben einer informationstechnischen Ausbildung Grundkurse aus den Bereichen Software Engineering und Betriebswirtschaftslehre. Die Fortbildung zum Euro-DV-Spezialisten schließt nach Inbit-Angaben die Fachrichtungen Applikationsexperte C/Unix, Datenbankorganisator und Software Engineering ein.

Teilnehmer der Umschulung zum Euro-Personal-Manager sollen unter anderem lernen, die

internationalen Auswirkungen der EG-Harmonisierung auf die Personalorganisation zu analysieren und die Kostenstrukturen im Lohn- und Gehaltsbereich als Wettbewerbsfaktor zu beurteilen.

Die von Inbit angebotenen Seminare werden von der EG und dem Land Nordrhein-Westfalen gefördert. Diese Maßnahmen erstrecken sich alle auf einen Zeitraum von einem Jahr. Sie wenden sich an Abiturienten, Studienabbrecher, Hochschulabsolventen und Beschäftigte aus der DV-Branche.

Die Finanzierung dieser ersten EG-Kurse fällt großzügig aus: Das Land Nordrhein-Westfalen und Brüssel übernehmen die gesamten Lehrgangskosten, gewähren einen Fahrkostenzuschuß fürs Praktikum und einen monatlichen Zuschuß von bis zu 1000 Mark für die Unterbringung. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer ein monatliches Stipendium von 1300 Mark für den Lebensunterhalt.

Informationen: Institut für Betriebsorganisation und Informations- Technik gem. GmbH (Inbit), An der Kapelle 2, 4790 Paderborn - Schloß Neuhaus, Telefon 0 52 54/8 06-1 59.