Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.2001

Indexbarometer

T-Online konnte den Umsatz im Geschäftsjahr 2000 um 86,1 Prozent auf 797,2 Millionen Euro steigern. Das Ebitda betrug minus 125 Millionen Euro. Trotz ihrer 7,9 Millionen Kunden in Europa wird die Telekom-Tochter immer noch mit absurd hohen 18 Milliarden Euro bewertet.

Enttäuschende Zahlen musste auch Intershop-Konkurrent Broadvision melden. Der Umsatz verdreifachte sich zwar im vierten Quartal auf 136,9 Millionen Dollar. Der Gewinn betrug aber nur noch 4,5 Millionen Dollar.

Parsytec, Anbieter von Softwarelösungen für Oberflächen-Qualitätskontrollen, kam ebenfalls unter Druck. Die Einnahmen konnten um 73 Prozent auf 21,9 Millionen Mark gesteigert werden; beim Überschuss legte man allerdings nur um magere fünf Prozent auf 1,1 Millionen Mark zu.