Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.09.2002

Indexbarometer

Mobilcom

Die freien Mobilcom-Aktionäre geraten immer mehr zum Spielball der inzwischen wohl verfeindeten Parteien France Télécom und Ex-CEO Schmid. Laut dem französischen Wirtschaftsmagazin "Investir" will France Télécom die Unterstützung einstellen. Dagegen soll laut "Le Figaro" Mobilcom komplett übernommen werden. Investoren bleiben besser außen vor.

T-Online

Trotz eines erstmals positiven Ebitda bleibt die Aktie von T-Online teuer. Sogar für 2003 erwarten Analysten noch einen Verlust von 0,18 Euro pro Aktie. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass der größte Kunde, die Deutsche Telekom, Sparmaßnahmen ergreifen muss.

Gericom

Für die Österreicher läuft nach Einschätzung der Erste Bank (Wien) alles "in line". Im zweiten Quartal ist der Laptop-Produzent wieder auf seinen Wachstumskurs zurückgekehrt und konnte dank fortschreitendem Outsourcing nach Asien seine Steuerquote senken. Da Gericom plant, seine Kundenbasis außerhalb Deutschlands zu erweitern und die Aktie günstig bewertet ist, erscheint das Kursziel von 17 Euro erreichbar.