Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Chance auch für deutsche Nachrichtentechnik-lndustrie:


13.03.1981 - 

Indien modernisiert Telekommunikation

NEU-DEHLI (CW) - Eine Modernisierung des Telekommunikationsnetzes unter ausländischer Beteiligung sieht die indische Regierung als eine Voraussetzung der Wirtschaftsexpansion an. Nach einem Bericht der Bundesstelle für Außenhandelsinformation (BfAI) bestünden auch für deutsche Firmen gute Geschäftsmöglichkeiten.

Im sechsten Fünfjahresplan der indischen Regierung (1980/81 bis 1984/ 85) sei eine Summe zwischen 26 und 29 Milliarden indischer Rupien (5,7 bis 6,3 Milliarden Mark) für den Ausbau aller Kommunikationsdienste vorgesehen. Die Regierung habe sich, wie es weiter heißt, dazu entschlossen, sowohl auf ausländische Technologie zurückzugreifen; als auch direkt ausländische Ausrüstung zu importieren. Vorerst sind Maßnahmen auf dem Telex- und Telefonsektor geplant. Das Monopol der Indian Telephone Industries (ITI) solle zwar erhalten bleiben, jedoch sei auch daran gedacht, einzelne Teilbereiche zu verselbständigen um den Wettbewerb zu fördern. Nähere Einzelheiten können den "Nachrichten für Außenhandel" (NfA), Nr. 36 vom 20. Februar 1981, entnommen werden.

Informationen: Bundesstelle für Außenhandelsinformation BfAI, Blaubach 13, 5000 Köln 1.