Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.10.1992

INDUSTRIE-PCs

Vielseitig läßt sich Kontron zufolge der neue Industrierechner "KOI" (Kontron Operator Interface) einsetzen. Neben einer Version für l9- Zoll- Schränke ist der PC als Tischsystem, als Bedienpult beziehungsweise -terminal sowie in die Wand montierbar erhältlich. Zudem soll eine Galgenmontage sowie auch der mobile Einsatz möglich sein. Das Produkt erfüllt alle Anforderungen der Schutzklasse IP 65, behauptet die Echinger Gesellschaft. Korrision und elektromagnetische Strahlung könnten dem Gehäuse nichts anhaben. Die technische Ausstattung besteht aus einem 386SL-Prozessor (25 Megahertz), 2 oder 10 MB Arbeitsspeicher einer Festplatte, dem Netzteil (9 bis 36 Volt) sowie zwei seriellen und einer parallelen Schnittstelle. Wahlweise steht ein monochromes LC-oder ein farbiges TFT-Display zur Verfügung. Vorhanden sind außerdem eine Tastatur, eine Pointing-Device-Schnittstelle sowie zwei freie Steckplätze. Der Preis für das Standardmodell (monochromes Display, 2 MB Arbeitsspeicher 40-MB-Festplatte) wird der BMW-Tochter zufolge unter 8000 Mark liegen. Erste Lieferungen sind für Anfang 1993 vorgesehen.