Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.2009

Industriekonzern Sulzer streicht 1.400 Stellen

ZÜRICH (Dow Jones)--Der schweizerische Industriekonzern Sulzer AG will aufgrund des Nachfrageeinbruchs 1.400 Stellen und damit 11% seiner Belegschaft streichen. Der Jobabbau sei Teil des Kostensenkungsprogramms, in dessen Rahmen der Zulieferer für die Öl-, Gas und Chemieindustrie laut Mitteilung vom Mittwoch seine Kosten um jährlich 110 Mio CHF reduzieren will.

ZÜRICH (Dow Jones)--Der schweizerische Industriekonzern Sulzer AG will aufgrund des Nachfrageeinbruchs 1.400 Stellen und damit 11% seiner Belegschaft streichen. Der Jobabbau sei Teil des Kostensenkungsprogramms, in dessen Rahmen der Zulieferer für die Öl-, Gas und Chemieindustrie laut Mitteilung vom Mittwoch seine Kosten um jährlich 110 Mio CHF reduzieren will.

Eine schnelle Erholung werde es in Sulzers Schlüsselmärkten nicht geben, heißt es von dem Hersteller von Pumpen und Industrieausrüstung weiter. "Wir erfahren einen Abschwung in den meisten Märkte und über all unsere Sparten hinweg", ergänzte CEO Ton Büchner in einer Telefonkonferenz.

Gleichzeitig bestätigte Büchner die Jahresprognose, wonach Auftragseingang, Umsatz und operativer Gewinn sinken werden. Eine Strategieänderung plane der Konzern aus Winterthur allerdings nicht: Der Konzern sei zufrieden mit seinem Portfolio, angesichts der stabilen Finanzlage gebe es sogar Spielraum für Übernahmen. Der Fokus liege derzeit allerdings auf den Anpassungsprozessen.

Webseite: http://www.sulzer.com - Von Martin Gelnar, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29 725 102, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/eyh/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.