Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.05.1986

Industrielle Steuerungen mit PC:Treiberplatine übersetzt Rechnerbefehle .

MÜNCHEN (pi) - Mit jedem seriellen RS232- und RS422-Standard-Datenport verbindet die neue Treiberplatine REM-64 laut Anbieter Keithley das industrielle Steuerungs-/Datenerfassungs-System Metrabus.

Mit dem Treiber lassen sich Systeme steuern, die bis 1200 Meter vom Hostcomputer entfernt sind. Die Bausteine des Metrabus-Systems passen in ein Standard- 19-Zoll-Gestellgehäuse. Mit Hilfe des REM-64 läßt sich ein Personalcomputer mit sämtlichen Standard-E/A-Funktionen eines programmierbaren Controllers verbinden, laut Keithley zu einem Bruchteil der Kosten.

Die lieferbaren Funktionen umfassen unter anderem elektromagnetische und Halbleiter-Relaisausgänge, Hochspannungs-AC- und -DC-Abfrage, Logikpegel- und Grenzschalter-Abfrage, analoge Ein- und Ausgänge. Jede Treiberkarte REM-64 kann bis zu 512 E/A-Punkte überwachen und steuern. Dazu hat der Hersteller ein spezielles Partyline-Kommunikationssystem implementiert, über das sich bis zu 16 dieser Platinen von einem einzelnen seriellen RS232- oder RS422-Port betreiben lassen.

Die Programmierung des REM-64 beschreibt der Anbieter als einfach und flexibel und führt dies auf den geradlinigen Instruktionssatz zurück. Die Befehlssyntax besteht aus acht ASCII-Zeichen. Diese acht Anweisungen ermöglichen, wenn sie über den RS232- oder RS422-Bus geschickt werden, den Zugriff auf alle angeschlossenen Metrabus-Platinen und -Funktionen.

Der Treiber REM-64 erlaubt in Verbindung mit Standard-Metrabus-Interface-Platinen den Einsatz von PCs im Energiemanagement, in der Prozeßsteuerung, Fabrikautomatisierung, Laborautomation und ähnlichen Steuer- und Erfassungsanwendungen.

Informationen: Keithley Instruments GmbH, Heiglhofstraße 5, 8000 München 70, Telefon 089/71 00 20.