Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.1981

INDUSTRIENOTIZEN

Rund 130 Rechensysteme "EI-Honeywell 6" sollen in diesem Jahr von der jugoslawischen Gesellschaft El, Nis, in Zusammenarbeit mit Honeywell Information Systems Inc., Minneapolis, hergestellt werden. Berichten der Nachrichtenagentur Tanjug zufolge werden 30 Rechensysteme an Partner im Ausland geliefert. Der jährliche Produktionsausstoß der El verdoppelte sich mit dieser Planzahl. Zudem sei im Vorjahr mit dem Bau einer neuen Computerfabrik begonnen worden, die jährlich 140 komplette DV-Anlagen mit Honeywell-Unterstützung produzieren soll.

Trennungsgerüchte zwischen dem italienischen Konzern Olivetti S.P.A., Ivrea, und Saint-Gobain-Pont-a-Mousson wurden von der Olivetti-Konzernleitung dementiert. Nach der vorjährigen Kapitalerhöhung (CW 4/81) ist Saint-Gobain mit einem Drittel an dem Kontrollsyndikat des Italieners beteiligt. Ein weiteres Drittel hält die Holding CIR der Familie Benedetti.

Carlo de Benedetti ist Chief Executive Officer des Büromaschinenkonzerns.