Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.01.2002 - 

Chips werden noch kleiner

Infineon gewinnt Innovationspreis

MÜNCHEN (CW) - Der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft für die beste technische Innovation des Jahres 2001 in der Kategorie "Großunternehmen" geht an die Infineon Technologies AG. Ausgezeichnet werden die zwei Halbleiterfamilien "Cool MOS".

Mit den neuen Leistungshalbleitern lassen sich laut Infineon die Kontakt- und Schaltverluste von elektronischen Leitungssystemen stark reduzieren. Damit ermöglicht der Hersteller die weitere Verkleinerung unterschiedlichster Anwendungen. Die Stromversorgung von PCs, Servern und Notebooks kann von dem geringeren Volumen aber auch dem reduzierten Gewicht ebenso profitieren wie etwa die Entwicklung von Leuchten für die Industrie und Automobilanwendungen. Gleichzeitig sorgt die gedrosselte Wärmeentwicklung für eine höhere Zuverlässigkeit der Geräte. Reinhard Ploss, Leiter des Infineon-Geschäftsbereichs Automobil- und Industrieelektronik, bezeichnete das Produkt als ein "Schlüsselbauelement für die deutsche Industrie". Der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft wird heuer zum 22. Mal vom Wirtschaftsclub Rhein-Main zusammen mit der "Wirtschaftswoche" vergeben. (rs)