Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.01.2009

Infineon muss nach Qimonda-Insolvenz die Rückstellungen erhöhen

NEUBIBERG (Dow Jones)--Wegen des Insolvenzantrags ihrer Speicherchiptochter Qimonda wird die Infineon Technologies AG ihre Rückstellungen erhöhen. Das Unternehmen beabsichtige, Rückstellungen für laufende kartell- und wertpapierrechtliche Verfahren im Abschluss des ersten Geschäftsquartals 2008/09 zu erhöhen, erklärte Infineon am Freitag.

NEUBIBERG (Dow Jones)--Wegen des Insolvenzantrags ihrer Speicherchiptochter Qimonda wird die Infineon Technologies AG ihre Rückstellungen erhöhen. Das Unternehmen beabsichtige, Rückstellungen für laufende kartell- und wertpapierrechtliche Verfahren im Abschluss des ersten Geschäftsquartals 2008/09 zu erhöhen, erklärte Infineon am Freitag.

Ferner geht der Qimonda-Mutterkonzern davon aus, dass er weitere Rückstellungen im Zusammenhang mit aus heutiger Sicht wahrscheinlichen und schätzbaren Eventualverbindlichkeiten des Qimonda-Geschäfts bilden wird.

Die Gesamthöhe aller derartigen Rückstellungen schätzt Infineon auf einen niedrigen dreistelligen Mio-EUR-Betrag. Infineon hält 77,5% an Qimonda.

Webseiten: http://www.infineon.com http://www.qimonda.com DJG/phg/rio

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.