Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.01.2005

Infineon schlägt Sparkurs ein

Der Münchner Halbleiterhersteller Infineon leidet unter dem Abschwung der Chipmärkte und hat ein Sparprogramm verkündet. Die Fixkosten sollen pro Jahr um 200 Millionen Euro reduziert werden, was auch mit einem Stellenabbau verbunden ist. Betroffen ist vor allem die angeschlagene Glasfasersparte. Teile ihrer Vermögenswerte werden für knapp 50 Millionen Dollar an das Unternehmen Finisar verkauft, drei Werke werden geschlossen. Infineon warnte zudem vor einem schwachen Verlauf des aktuellen Fiskalquartals. (ajf)