Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


12.02.2009

Infineon schließt 20% Umsatzrückgang in 2008/09 nicht aus

MÜNCHEN (Dow Jones)--Wegen der Wirtschaftskrise wird die Infineon Technologies AG im laufenden Geschäftsjahr 2008/09 möglicherweise ein Fünftel weniger umsetzen als im Jahr zuvor. Der Vorstandssprecher des Halbleiterherstellers, Peter Bauer, sagte der Hauptversammlung am Donnerstag in München, er könne den von Analysten derzeit erwarteten Rückgang von etwas mehr als 20% nicht ausschließen.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Wegen der Wirtschaftskrise wird die Infineon Technologies AG im laufenden Geschäftsjahr 2008/09 möglicherweise ein Fünftel weniger umsetzen als im Jahr zuvor. Der Vorstandssprecher des Halbleiterherstellers, Peter Bauer, sagte der Hauptversammlung am Donnerstag in München, er könne den von Analysten derzeit erwarteten Rückgang von etwas mehr als 20% nicht ausschließen.

"Wir gehen in jedem Fall von einer Umsatzeinbuße von mindestens 15% aus", sagte er den Aktionären. Es sei aktuell jedoch nahezu unmöglich, eine exakte Prognose für das gesamte Jahr abzugeben. Der Einbruch bei den Einnahmen werde sich entsprechend im Ergebnis niederschlagen.

Für das laufende Quartal erwarte Infineon einen Umsatzrückgang von 10% gegenüber dem Vorquartal, sagte Bauer.

Das Geschäftsjahr von Infineon endet am 30. September. In den Monaten Oktober bis Dezember hat der Konzern 830 Mio EUR umgesetzt, ein Quartal zuvor waren es noch 1,15 Mrd EUR gewesen.

Bauer sagte den Aktionären, er hoffe, dass das laufende Quartal den Tiefpunkt markiere.

Webseite: http://www.infineon.com/ -Von Olaf Ridder, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/rio/roa Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.