Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.2009

Infineon sieht 3Q dank Nachfragestabilisierung Umsatzanstieg

NEUBIBERG (Dow Jones)--Der Chiphersteller Infineon rechnet für das dritte Quartal 2008/09 aufgrund der etwas anziehenden Nachfrage mit einem Umsatzanstieg um etwa 10% gegenüber dem abgelaufenen zweiten Quartal. Hoffnungen setzt das in Neubiberg bei München ansässige TecDAX-Unternehmen dabei besonders in das Segment Wireless Solutions.

NEUBIBERG (Dow Jones)--Der Chiphersteller Infineon rechnet für das dritte Quartal 2008/09 aufgrund der etwas anziehenden Nachfrage mit einem Umsatzanstieg um etwa 10% gegenüber dem abgelaufenen zweiten Quartal. Hoffnungen setzt das in Neubiberg bei München ansässige TecDAX-Unternehmen dabei besonders in das Segment Wireless Solutions.

Das Segmentergebnis wird sich nach Unternehmenskalkulationen im Zeitraum zwischen April und Juni "signifikant" verbessern. Die Marge soll im "negativen mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich" liegen. Infineon verfügt nach eigenen Angaben "über keine gesicherten Daten für das vierte Geschaeftsquartal".

Angesichts der Ergebnisse für die ersten sechs Monate und des Ausblicks für das dritte Geschäftsquartal erwartet das Unternehmen jedoch für das gesamte Geschäftsjahr 2008/09 einen Umsatzrückgang von mehr als 20%. Infineon geht weiter davon aus, dass das Segmentergebnis in Summe "signifikant zurückgeht" und im negativen Bereich bleibt.

DJG/ncs/cbr

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.