Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.2007

Infineon-Vorstand wird Campingbus-Bauer

Nach seinem unrühmlichen Ausscheiden bei dem Münchner Chiphersteller hat sich der ehemalige Infineon-Vorstand Andreas von Zitzewitz beim traditionsreichen Campingbus-Spezialisten Bavariacamp eingekauft. Seit November vergangenen Jahres ist er Geschäftsführer und Gesellschafter der oberbayerischen Firma, die 22 Mitarbeiter beschäftigt und 200 Campingbusse im Jahr herstellt. Der einst für Infineons Speichersparte zuständige Manager war im August 2006 über eine Korruptionsaffäre gestürzt. Das Ermittlungsverfahren wurde gegen eine Zahlung von 100 000 Euro und einem Jahr Haft auf Bewährung eingestellt.