Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.10.1975 - 

US-Prognosen:

Inflation und Software fressen Hardware-Preissenkungen auf

HOT SPRINGS, Va. - Mit drastischen Budgetverringerungen können DV-Anwender in den nächsten Jahren nicht rechnen. Diese Ansicht vertrat der Chefredakteur des EDP Industry Reports, Jim Peacock, beim Jahresmeeting der amerikanischen Vereinigung von Kleinsystemen- und Peripherie-Herstellern, Computer Industry Association. "Inflation und steigende Softwarekosten werden den Hardware-Preisverfall kompensieren."

Bei der Systemarchitektur führt der Weg - so Peacock - weg von der klassischen Kombination Prozessor /Speicher/Kontrolleinheit/Ein/Ausgabemoduln und hinzu Netzwerken, die sich um große hierarchische Speicher-Systeme bilden. Der Kauf von Systemen wird gegenüber der Miete künftig eine noch größere Rolle spielen - schon heute gehören nur noch weniger als die Hälfte der in den USA installierten IBM-Anlagen dem Marktführer und der neue IBM-Tischcomputer 5100 wird überhaupt nur noch verkauft. Management- und Informations-Spezialisten werden - so Peacock weiter - künftig eine wichtigere Rolle spielen als die Programmierer, die in ihrer heutigen Form als Codierer langsam aussterben werden. -py