Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.1993

Info AG schliesst Fiskaljahr mit roten Zahlen ab

HAMBURG (vwd) - Die Info AG, Hamburg, plant gemeinsam mit ihrem Mehrheitsgesellschafter, der franzoesischen Transpac SA, bis Mitte 1994 den Aufbau eines europaeischen 2-Mbit/s-Netzes. Weitere Schwerpunkte im internationalen Netzausbau, so geht aus dem Geschaeftsbericht 1992 der Info AG hervor, legt das Unternehmen auf die Laender Grossbritannien, Skandinavien, Benelux, Italien und Spanien. Der osteuropaeische Markt soll von Deutschland aus erschlossen werden.

Ferner wird sich der private Netzbetreiber kuenftig nur noch auf die Geschaeftsbereiche Ausweichrechenzentrum und Netzwerk-Service konzentrieren. Der Bereich Software-Management wurde Anfang 1993 eingestellt. Vom Umsatz in Hoehe von 66,2 Millionen Mark entfielen 42,1 Millionen Mark auf das Geschaeftsfeld Ausweichrechenzentrum und 23,1 Millionen auf den Netzwerk-Service. Die Info AG schloss das Geschaeftsjahr mit einem Fehlbetrag von zwei Millionen Mark ab.