Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.11.1992 - 

CSE-Tagung über Strategien zum Strukturwandel

Info-Manager: Baumeister der transnationalen DV-Gesellschaft

MÜNCHEN (CW) - Wachstum mit Volldampf in Wirtschaft und Gesellschaft durch die Triebkraft "Information" ist das Thema der CSE-Tagung "Der fünfte Kondratieff" am 27. Februar 1991 in Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main.

Wie Dampfmaschine und Automobil dem Weltgeschehen ihre Stempel aufgedrückt haben, so prägt die Ressource "Information" mit einem globalen Wirtschaftsboom von noch nie dagewesener Dynamik unsere Zeit. Vordringliche Aufgabe wird es im "fünften Kondratieffzyklus" der Konjunktur sein, eine Informationsgesellschaft nach optimalem Zuschnitt zu gestalten.

Die transnationale Dimension der Informationsgesellschaft wird alle Lebensbereiche verändern. An diesem interdisziplinären Kraftakt wird besonders der Informations-Manager einen gewichtigen Anteil haben.

Vorbereitet auf die Kernfragen der 90er Jahre, sichern DV-Manager sich auch weiterhin den entscheidenden Vorsprung für ihren unternehmerischen Erfolg.

Welche Möglichkeiten und Wege lassen sich finden, wie sind Hindernisse zu beseitigen? Zusammen mit dem Auditorium diskutieren Leo A. Nefiodow, GMD, Bonn, Autor des Buches "Der fünfte Kondratieff", DV-Protagonist Professor Norbert Szyperski, Professor Rolf Kreibich, Leiter des Instituts für Zukunftsstudien und Technologiebewertung IZT in Berlin, und Jürgen Fuchs, Geschäftsführer bei Ploenzke Informatik in Wiesbaden.