Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.08.1979 - 

Abfragen und Auflisten:

Informatics-Dienstleistungssoftware für IBM-Systeme

BAD HOMBURG (pi)- Beide Produkte, die das EDV-Dienstleistungs- und Softwarehaus Informatics jetzt auf den europäischen Markt brachte, sind an IBM-Systemsoftware orientiert: Das Listprogramm "Answer/2" und das interaktive Abfragesystem "Inquiry IV/ims".

Informatics, Tochtergesellschaft der "Equitable Life Assurance Society of the United States", bezeichnet Answer/2 als leicht zu erlernendes und zu benutzendes Listprogramm, das flexibel genug ist, um sowohl Ad-hoc- als auch Produktionslisten zu erstellen. Das Listprogramm arbeitet unter den Betriebssystemen IBM OS, OS/VS1, OS/VS2, DOS, DOS/VS und kompatiblen Systemen. Es kann mehrere Übersichten und Sortierfolgen für bis zu 255 verschiedene Listen in einem einzigen Durchlauf der Dateien spezifizieren.

Zu den Answer/2-Eigenschaften gehören: Automatisches Vergleichen und Koordinieren von Eingabe-Dateien vollständige, Daten-Unabhängigkeit, automatisches Ausrichten von Dezimalzahlen und Feldumsetzung, Generieren von Berichtsmustern (keine Testdaten erforderlich), automatische Berichtsformatierung Tabellenverarbeitung, direktes und sequentielles Verarbeiten von Dateien und Datenbanken. Der Grundpreis von Answer/2 liegt bei 39 000 Mark für DOS und 51000 Mark für OS mit Optionen für Datenbanken und Online-Verarbeitung.

Inquiry IV/ims, das interaktive Abfragesystem für IBM-IMS-Datenbank- und Datenkommunikationsanwendungen, -so erläutert der Anbieter -, benutzt eine natürliche Sprache und arbeitet mit jedem Terminal, das von einem IMS- oder TSO-System unterstützt wird. Es erlaubt das Suchen in physischen, logischen und mehrfachen Datenbanken, um die Informationsanfragen zu erledigen.

Inquiry IV/ims verfügt, wie es heißt, über volle arithmetische Funktionen, Online- und Offline-Sortieren, die Möglichkeit, häufig benutzte Anfragen und arithmetische Funktionen zu speichern MFS-Unterstützung sowie Mischen und Vergleichen von Ein-/Ausgabeoperationen.

Informationen: Infermatics GmbH, Louisenstraße 128, Postfach 2363, 6380 Bad Homburg, Telefon 0 61 72/4 40 16