Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


02.07.1976

Informatik-Studenten: Das Datenschutzgesetz schützt nicht

HEIDELBERG - Jeder Bürger müsse das Recht haben, kostenlos und regelmäßig über die Verwendung der über ihn in Datenbanken gespeicherten Informationen unterrichtet zu werden. Das forderte die Konferenz der Informatik-Fachschaften. Das vom Bundestag verabschiedete Datenschutzgesetz gewährleistet nach Meinung der Informatik-Studenten, die sich in Heidelberg trafen, "in keiner Weise den Schutz der Privatsphäre". "Für den Bürger hat sich die Rechtslage bei Datenerfassung und Datenweitergabe noch verschlechtert", erklärten die Studenten, die die Ernennung von Datenschutzbeauftragten auch für den privatwirtschaftlichen Bereich forderten.