Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


29.08.1986

Informatiker beraten Wirtschaftspolitiker

Nürnberg (pi) - Als einen für die Zukunft der Wirtschaft und der Arbeitsplätze sehr wichtigen "Beratungs-Pool" bezeichnete Walter Braun, Präsident der IHK Nürnberg, in einem Arbeitsgespräch mit der SPD-Fraktion des mittelfränkischen Bezirkstages den erweiterten Fachbereich Mikroelektronik an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Mit regionaler finanzieller Beteiligung könnte durch diese Beratung der Technologietransfer gefördert und die Ansiedlung von Betrieben mit hohem Know-how begünstigt werden. Eine zentrale Stellung im "Beratungs-Pool" nehmen die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Integrierte Schaltungen (AIS) und das Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) in Erlangen-Tennenlohe ein.