Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.09.1989 - 

Stiftung Industrieforschung vergibt Stipendien

Informatikforschung in mittelgroßen Betrieben

KÖLN (CW) - Zum zweiten Mal wendet sich die Kölner Stiftung Industrieforschung mit einem Stipendienprogramm an junge Hochschulabsolventen. Die informationstechnischen Arbeitsergebnisse sollen mittelständischen Unternehmen zugute kommen.

Das Schwerpunktthema des Forschungsprojektes lautet "lnformationstechnik für die gewerbliche Wirtschaft". Wer bis zu 35 Jahre alt ist und Studium oder Promotion erfolgreich abgeschlossen hat, erhält durch das Stipendium die Chance, die Praxis mittelständischer Unternehmen kennenzulernen. Im Rahmen des anwendungsnahen Forschungsprojektes arbeitet der Stipendiat unter wissenschaftlicher Betreuung eines Hochschullehrers in enger Kooperation mit mittelständischen Unternehmen. Die Forschungsergebnisse sollen auch für eine größere Anzahl anderer Mittelbetriebe von Interesse sein.

Im Rahmen des Projektes vergibt die Stiftung Industrieforschung bis zu 1600 Mark für Graduierte, Promovierte erhalten bis zu 2400 Mark. Die Lauf zeit der Förderung beträgt bis zu zwei Jahre. Eine Verlängerung bis zu sechs Monaten ist möglich, bedarf jedoch einer eingehenden Begründung.

Die Bewerbungsfrist für den nächsten Termin im Frühjahr 1990 läuft bis zum 31. Dezember 1989.

Informationen: Stiftung Industrieforschung, Geschäftsstelle, Marktstraße 8, 5000 Köln 51, Telefon: 02 21/34 25 28