Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.12.1985

Informatikstudenten als Friedenstauben

TOKIO (CWN) - In friedlicher Mission reisen fünf Studenten der Informatik aus den USA nach Japan, um an einem Forschungsprojekt teilzunehmen. Während sich amerikanische und japanische Unternehmen auf dem Feld der datenverarbeitenden Industrie erbitterte Kämpfe liefern, können Hochschulabsolventen aus Amerika in den Labors von Sony, Fujitsu, Hitachi und Nippon Telephone und Telegraph arbeiten. Finanziert wird das Programm, das um Verständnis für Japans Technik und Kultur werben soll, von Hewlett-Packard, Motorola und den amerikanischen Tochtergesellschaften von Sony, Epson und Mitsubishi.