Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.1990 - 

Mitarbeiter kommen von Roland Berger

Information Builders läßt sich in Deutschland nieder

MÜNCHEN (CW) - Am 1. Oktober 1990 hat die Information Builders Inc. ihre Deutschland-Filiale in München eröffnet. Der Hersteller des 4GL-Informations-Management-Systems "Focus" nimmt damit die deutsche Vermarktung seiner Produkte selbst in die Hand. Bisher hatte die Unternehmensberatung Roland Berger & Partner GmbH die Vertriebsrechte.

Die neu gegründete deutsche GmbH hat ihren Hauptsitz in München, weitere Niederlassungen befinden sich in Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart. Büros in Berlin und Hamburg sollen folgen. Von den insgesamt 21 Mitarbeitern wurden die meisten von Roland Berger & Partner übernommen. Die Beratungsgesellschaft ist dabei, sich sukzessive aus dem Software-Vertriebsgeschäft zurückzuziehen (Siehe auch Seite 11: "Roland Berger macht Schluß...").

Bis Ende 1991, so die Unternehmensplanung von Information Builders, werden etwa 50 Angestellte für eine weitere Verbreitung des Management-Informations-Systems Focus und der Expertensystem-Shell Level 5 sorgen.

Um dieses Ziel zu erreichen, soll Focus demnächst auch auf Rechnern der MX-Serie von Siemens sowie auf dem Nixdorf-System Targon laufen. Einen weiteren Schwerpunkt wird die Vermarktung des Executive-Information-Systems Focus/EIS bilden, ein neues System, das dem Top-Management anhand der Focus-Produktionsdaten eine Übersicht über sämtliche kritischen Leistungsfaktoren eines Unternehmens bieten soll.

Geschäftsführer der Deutschland-Filiale ist Mark Inskipp, der seit 1988 General Manager für Focus in Großbritannien war.

Für Marketing und Vertrieb zeichnet Peter Kaps verantwortlich. Der ehemalige Roland-Berger-Mitarbeiter leitet bereits seit 1988 den Vertrieb der 4GL-Systems Focus.